ART & OLD
Kunst und Antiquitäten

Gerhard Adolf Janensch 1860-1933 Friedrich der Große

Verkäufer Kunsthandel Joachim Czambor
Shop-IdJC-10164
KategorieSkulpturen
EinordnungSonstige
ArtikelstandortErfurt, Lange Brücke 46/47
Lieferzeit3-7 Tage
Preis 1) € 6.800,00

ARTANDOLD Online Shop

Beschreibung

Gerhard Adolf Janensch 1860-1933 Friedrich der Große H.: 85 cm Guß Lauchammer. Schöne Originalpatina. Selten angebotene Bronze des Feldherren mit seinem Hund.
Gerhard Adolf Janensch (* 24. April 1860 in Zamborst in Pommern; † 2. Februar 1933 in Berlin) war ein deutscher Bildhauer und Medailleur. Janensch war 3 Jahre lang Schüler der Königlichen Akademie der Künste bei Fritz Schaper, Albert Wolff und Paul Thumann. Danach begann er 1880 eine Ateliertätigkeit in Wien, kehrte jedoch 1883 ins Atelier von Fritz Schaper zurück. Die erste zu erwähnende Arbeit ist der durch die Bildgießerei Gladenbeck in Friedrichshagen realisierte Kunstguss Bacchant mit Panthern, die 1883 entstand. Für diese Arbeit wurde er mit dem Rom-Stipendium ausgezeichnet. Dadurch nahm er 1884 Aufenthalt in der Villa Strohl-Fern, zugleich wurde Janensch Mitglied des Deutschen Künstler-Verbandes. Schließlich machte er sich 1886 mit einem eigenen Atelier selbstständig.