Beschreibung

KPM Wappenteller des Fürstentums Schwarzburg-Rudolstadt
Adlermarke um 1847-49, rote Reichsapfelmarke, Malermonogramm H., im Spiegel fein gemaltes Wappen in polychromer Aufglasurbemalung, monogrammiert GFC, auf der Fahne ein umlaufendes goldenes Ornamentband, Provenienz: aus dem persönlichen Besitz Fürst Günther Schwarzburg-Rudolstadt, gute Erhaltung, D 23 cm.