Beschreibung

Tasse, Gotha, Biedermeier um 1830, ungemarkt, glockenförmig mit Fuß, eingerolltem Henkel mit Rosette und Akanthusblattabschluß, Golddekor (innen leicht berieben), frontseitig in Schwarzlotmalerei Dame auf einer Bank in einer Gartenlandschaft, die Arme ausstreckend nach dem spielendem Kind und Hund. Sehr guter Zustand, H 10,8cm, Untertasse ergänzt.