Beschreibung

Eingestochener Boden mit umlaufender Schlangenauflage, walzenförmiger, leicht ausgestellter Korpus. H. 19,0 cm. Leicht graustichiges Glas. Polychrome Emailbemalung. Zwischen Blattkränzen frontseitige Darstellung von Standarten und zwei weißen Vöglen mit der Kursächsischen Bügelkrone in ihrer Mitte, angelehnt das Kursächsische Wappen in Rollwerkbordüre, darüber Monogramm F.A.R.P.E.S (Fridericus Augustus Rex Poloniae Elector Saxoniae). Leider schwere Beschädingung am Fuß, Bemalung in sehr gutem Zustand. Siehe "Edles altes Glas" Die Sammlung Heinrich Heine Karlsruhe Seite 139.